zum Anfang

Aktuell

2019 03 30 Paten 101.04.2019: Der Engelssteig wurde für die Bevölkerung und Gäste wieder eröffnet. Hierzu sind wieder etliche Stunden an Pflege notwendig gewesen, damit der Steig sicher zu begehen ist.

Rechtzeitig zu der Eröffnung des Engelssteiges konnten wir zwei Patenschaften feiern. Gemeinsam wurden die Patenschaften für Bürgermeister Braun und Marianne Schäuble an einem Rebstock auf dem Engelsberg angebracht.

Ebenso wurde die Info-Box wieder mit Prospekten des Engelssteiges gefüllt. Jetzt darf wieder offiziell der Engelssteig begangen werden. Der Weg wurde in einem Arbeitseinsatz wieder gepflegt und hergerichtet. Die Reben sind gebogen und angebunden. Am Engelsberg blühen im Moment die Bäume und die Osterglocken. Jetzt hoffen wir auf viele Sonnenstrahlen und schöne Stunden auf dem Engelsberg. Allen viel Freude bei der Durchwanderung dieses Erlebnispfades.

Weiterlesen ...

IMG 455125.03.2019: Am Montag, den 1. April 2019 wird der Engelssteig für die Bevölkerung und Gäste wieder eröffnet. Hierzu sind wieder etliche Stunden an Pflege notwendig gewesen, damit der Steig sicher zu begehen ist.

Ein ganz besonderer Einsatz ist beim Einstieg vom Grünwinkel her notwendig, da das bisher heimische Holz morsch wurde. Hier fand der Förderverein Engelsberg einen Förderer von der Firma Stösser in Vimbuch. Geschäftsführer Michael Müller stiftete uns das notwendige Douglasienholz hierzu unter dem Moto: „Holz aus Bühlertal für Bühlertal“. Danke hierfür und wir wünschen Allen viel Freude bei der Durchwanderung dieses Erlebnispfades.

Weiterlesen ...

2017 12 05 EngelsweinRechtzeitig zu Weihnachten ist der Spätburgunder Jahrgang 2017 vom Engelsberg abgefüllt und steht bei der Touristinformation in Bühlertal und der Winzergenossenschaft in Baden-Baden-Neuweier zum Verkauf.
Sein Charakter ist kräftig in Farbe und Geschmack, fruchtige Komponenten von schwarzen Beeren und Kirschen mit einem Hauch von Paprika und würzigen Noten von Kaffee.

Im Tal der 1000 Lichter01.12.2018: Der Förderverein Engelsberg war auf der Engelshütte um sich an der Aktion „Im Tal der 1000 Lichter“ zu beteiligen. Ein Stern wurde montiert und feierlich eingeweiht, damit er pünktlich um 17:00 Uhr hoch über Bühlertal erleuchten konnte.

Ganz neu wurde eine Idee verwirklicht: Ein Tannenbaum steht bisher schon ganz markant auf dem Engelsberg bei der Engelshütte. Dieser wurde vom Engelsberg-Team mit Lichterketten versehen. Jetzt leuchtet er hoch über Bühlertal zusammen mit dem Stern zur Freude der Bevölkerung.

2018 12 01 Stern 3

 

2018 09 30 Patentreffen 130.09.2018: Der Förderverein Engelsberg hatte seine Rebpaten zu dem jährlichen Treff auf dem Engelsberg eingeladen.

Roland und Ruth besorgten Zwiebelkuchen und neuen Wein, was an diesem schönen Ort besonders gut schmeckte. Andreas entfachte inzwischen das Feuer, damit der Zwiebelkuchen auch richtig warm war. Nach dem Eintreffen der Paten begrüßte der Vorstand die muntere Schar und bedankte sich bei Allen für die tolle Unterstützung.

Für die Paten bot sich die Gelegenheit, den eigenen Weinstock zu besichtigen und die schöne Aussicht vom Engelsberg zu genießen. Hier bietet der Förderverein eine der letzten klein partiell genutzten, nicht flurbereinigten Rebgebiete der Ortenau mit zahlreichen Trockenmauern, Böschungen und unbefestigten Wegen zum Erleben an.

Weiterlesen ...